GERMANY

SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN


Die vorliegenden Software-Lizenzbedingungen regeln Ihre Rechte an der Software sowie der dazugehörigen online- oder elektronischen Dokumentation. Alpine Electronics Inc. gewährt Ihnen eine Lizenz zur Nutzung der Software gemäß den Bedingungen dieser Software- Lizenzbedingungen. Jede hiervon abweichende Nutzung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Alpine Electronics, Inc.

Zustimmung

Wenn Sie die Software herunterladen, installieren, kopieren oder benutzen stimmen Sie damit diesen Lizenzbedingungen zu. WENN SIE DIESEN LIZENZBEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, SOLLTEN SIE DIE SOFTWARE NICHT HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN, KOPIEREN ODER NUTZEN.

 

1. Lizenz
Die Software wird Ihnen ausschließlich überlassen, um bereits vorhandene Alpine-Software und/oder dazu gehörige Dokumentationen zu aktualisieren, zu ergänzen oder zu ersetzen.  Alpine Electronics, Inc. gewährt Ihnen ein nicht-ausschließliches Recht, das zeitlich und örtlich unbeschränkt ist, die Software für eigene Zwecke und so wie in diesen Lizenzbedingungen beschrieben, zu benutzen.
Sie dürfen die Software an dritte Personen weitergeben, wenn diese sich mit der Geltung der hier vorliegenden Lizenzbedingungen einverstanden erklären.
Alpine Electronics, Inc. ist berechtigt, die Nutzungsüberlassung aus wichtigen Gründen zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn Sie sich nicht an diese Lizenzbedingungen halten und nach Erhalt einer Abmahnung den Verstoß nicht unverzüglich beenden. Im Fall einer Kündigung der Nutzungsüberlassung sind Sie verpflichtet, bei Ihnen vorhandene Kopien der Software unverzüglich zu zerstören und gespeicherte Programme zu löschen. Auf unsere Aufforderung hin werden Sie uns die Zerstörung/Löschung schriftlich bestätigen. 

2. Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte

Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte an der Software gehören Alpine Electronics, Inc. oder deren Zulieferfirmen. Sie dürfen die Software nur für Ihren eigenen privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch gemäß den vorliegenden Software-Lizenzbedingungen nutzen.

 

3. Gewährleistungsausschluss
ALPINE ELECTRONICS, INC. UND SEINE ZULIEFERER STELLEN DIE SOFTWARE OHNE MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG UND MIT ALLEN VORHANDENEN MÄNGELN ZUR VERFÜGUNG. JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG ODER TECHNISCHE HILFE IST AUSGESCHLOSSEN. ALPINE GEWÄHRT INSBESONDERE KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE FUNKTIONSFÄHIGKEIT, LEISTUNGSFÄHIGKEIT ODER MANGELFREIHEIT, DIE FREIHEIT VON RECHTEN DRITTER ODER DIE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT FÜR BESTIMMTE ZWECKE.

 

4. Haftungsbeschränkung
AUSSER IM FALL VON VORSATZ ODER GROBER FAHRLÄSSIGKEIT SOWIE IM FALL DER GESETZLICHEN HAFTUNG FÜR PERSONENSCHÄDEN UND NACH DEM PRODUKTHAFTUNGSGESETZ IST JEGLICHE HAFTUNG VON ALPINE ELECTRONICS, INC. AUSGESCHLOSSEN.

5. Dekompilierung und Programmänderungen

Bei Nutzung der Software sind folgende Pflichten zu beachten:
(1) Sie werden nicht die Rechte von Alpine Electronics, Inc. oder dritten Personen an der Software verletzen;
(2) Die Rückübersetzung der Software vom Programmcode in andere Code-Formen (Dekompilierung) und sonstige Formen der Rückerschließung der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) sind verboten. Die Schnittstelleninformation die für die Herstellung der Kompatibilität mit unabhängig von der Alpine-Software entwickelten Programmen notwendig ist, kann von Alpine gegen Zahlung einer geringfügigen Service-Gebühr verlangt werden.
(3) Urhebervermerke, Seriennummern sowie sonstige der Programmidentifikation dienende Merkmale dürfen auf keinen Fall entfernt oder verändert werden. Gleiches gilt für eine Unterdrückung der Bildschirmanzeige entsprechender Merkmale.

6. Unterbrechung des Services

In den folgenden Fällen ist Alpine Electronics, Inc. berechtigt, die Zurverfügungstellung der Software teilweise oder vollständig ohne vorherige Ankündigung zu unterbrechen:
(1) Instandhaltungsarbeiten oder Überprüfung der Software;
(2) Unfähigkeit, die Software zur Verfügung zu stellen, z.B. aufgrund von Feuer, Stromausfall, Naturkatastrophe wie Erdbeben oder Hochwasser, Krieg, Aufruhr, Arbeitskampf oder andere gleichwertige Gründe;
(3) Systemschwierigkeiten;
(4) Jegliche andere betriebsbedingte, technische oder sonstige Gründe aufgrund derer eine zeitweise Unterbrechung der Software notwendig ist.

7. Sonstiges

Auf diese Lizenzbedingungen findet deutsches Recht Anwendung.

Ich erkläre mich mit den Bedingungen einverstanden.